Augsburger produzieren neuen Katalog für officeb2b

„Vertrauen ist für alle Unternehmungen das Betriebskapital, ohne welches kein nützliches Werk auskommen kann“, zeigte sich einst Albert Schweitzer überzeugt. Diesen Grundsatz haben sich der Augsburger Mediendienstleister CMD Factory sowie die officeb2b GmbH, die Artikel aus den Bereichen Büro und Netzwerktechnik vertreibt, zu eigen gemacht: Seit dem Jahr 2008 arbeiten die beiden Unternehmen intensiv zusammen. Das aktuelle Produkt der Kooperation ist der neue Bürobedarfskatalog für officeb2b, der im Mai ausgeliefert wird. „Wir haben officeb2b dabei unterstützt, die zahlreichen Informationen zu den Produkten zu strukturieren“, berichtet Carmen Kniele, Mitgesellschafterin und Redakteurin der CMD Factory. In den vergangenen Wochen habe ihr Unternehmen Texte und Bilder, Bestellnummern, Verpackungseinheiten und weitere Angaben nach den Wünschen von officeb2b verarbeitet und daraus automatisiert den Katalog erstellt. „Zu Beginn unserer Zusammenarbeit vor sieben Jahren bereiteten wir für officeb2b Daten auf, dann kam der Katalog dazu – und der wurde immer umfangreicher, aktuell umfasst er 112 Seiten“, schildert Kniele die Entwicklung der Zusammenarbeit. „Gedruckte Kataloge sind auch in Zeiten der Digitalisierung von entscheidender Bedeutung für uns“, erklärt Niko Oeppert, Inhaber der officeb2b GmbH in Aystetten. Von der neuen Ausgabe werden 10 000 Stück gedruckt. Oeppert hebt den minimalen Aufwand bei der Katalogproduktion für sein Unternehmen hervor. Besonders schätzt Oeppert neben der Zeitersparnis die zielgruppengenaue Information, die inhaltliche Korrektheit sowie die fachkundige Beratung. Daher arbeiten officeb2b und die CMD Factory auch künftig vertrauensvoll zusammen, denn, so Albert Schweitzer seinerzeit weiter: „Vertrauen schafft auf allen Gebieten die Bedingungen gedeihlichen Geschehens.“

www.officeb2b.de

Letztes Update 10.09.2018